Mara Kayser – neue Single DU BIST PERFEKT FÜR MICH

Mara Kayser: DER KOSMOS WIRD`S SCHON RICHTEN

Mara kayser 2

 

mara kayser 1

KategorienAllgemein Tags:

Mara Kayser: Farben

Mara Kayser - CD Cover Farben

„Die Arbeit an diesem Album war eine Reise von der Sehnsucht zum Verlieben, zur tiefen Begegnung mit allen Höhen und Tiefen, vom Lieben zum Entlieben und Loslassen mit allem Hadern und Schmerz, bis hin zur Freiheit im Hier und  Jetzt.  Alle diese Momente und vieles dazwischen machen die Farben in diesem Album aus.“ (Mara Kayser 2013)

 

Wie will man Mara Kayers Stimme beschreiben? Es ist diese geschmeidige, im wörtlichen Sinne stoffliche Qualität, die diese Stimme so angenehm und unverwechselbar macht.

 

Doch welche Farbe haben die Stoffe, aus dem Mara Kaysers musikalische Träume gewoben werden? Sind sie strahlend gelb und himmelblau wie ein Sonnentag, den sie so poppig-fröhlich in Lust auf Sommer, ein heißer Tipp für den Hit des Sommers, besingt? Oder leuchten sie in sanften Pastellfarben wie in dem einfühlsamen Liebeslied Du und ich, einer zarten Momentaufnahme zwischen der Einsicht in die Vergänglichkeit von Gefühlen und dem Erwachen wahrer Liebe?

 

„Die Welt der Farben ist viel zu groß, um sich auf nur einen Farbton festzulegen. Farben haben so viel mit Stimmungen und Emotionen zu tun. Und was im einen Moment als die allerschönste Farbe erscheint, kann im nächsten Moment schon verblasst wirken“, sagt Mara Kayser, die in ihr nunmehr 18. Studio-Album wieder viel Herzblut und innere Überzeugung investiert hat.

 

Deshalb schillert die fünfte Zusammenarbeit der Sängerin und Texterin mit dem musikalischen Poeten Wolfgang Herrmann in allen Farben des Lichtspektrums. „Es sind die Zwischentöne, die uns interessiert haben“, bekennen beide. „Wenn etwa in Ab und zu über eine vergangene Liebe erzählt wird – und sich in dem gerade erwachten Gefühl von Freiheit und Selbständigkeit immer wieder die Sehnsucht meldet, dann zeigt die Musik mit ihrer Klarheit in Rette mich nicht, dass selbst die verzwicktesten Gefühls-Situationen ganz einfach sein können.“

 

Auch musikalisch spielt das Dream-Team alle Farben aus, die die musikalische Palette zu bieten hat: Bis die Sterne nicht mehr leuchten ist pures Schlager-Glück. Mit dem intim-zärtlichen Für mich schlägt Mara sanfte Balladen-Töne an, um in Es gibt immer eine zweite Chance in Swing-Seligkeit zu schwelgen. Einen liebenswerten Macho besingt sie mit Humor und einem Hauch Rocker-Blut in Was hat sich der liebe Gott gedacht. Viel fröhliche Lebensweisheit finden sich im den poppigen Gute-Laune-Songs Der Kosmos und Wenn sie mal alleine ist. Gerade Frauen werden diese Songs lieben.

 

Überhaupt präsentiert sich Mara Kayser auf ihrem 18. Solo-Album als Frau, die gelernt hat, das Leben mit all seinen Farben zu genießen – ohne sich von dessen Unebenheiten aus der Bahn werfen zu lassen. „Wer ehrlich zu sich ist, der weiß, dass wir Menschen nicht nur Stärken, sondern auch Schwächen haben. Und doch trägt jeder die Fähigkeit zum Glücklichsein in sich. Das sind Erkenntnisse, die das Leben lehrt. Und so gibt es in den dunkelsten Farben einen hellen Schimmer, der uns wieder ins Licht führt. Wolfgang hat mich da genau verstanden – und immer die richtige musikalische Sprache gefunden.“

 

Ob Mara dabei an Unser kleines Lied, das intimste Lied ihres Albums, denkt? Wer genau hinhört, der weiß, warum sie es ihrer im vergangenen Jahr verstorbenen Mutter Maria gewidmet hat. Doch der einfühlsame Text ist für jede Lebenssituation zwischen Abschied und Zuversicht, Vergangenheit und Zukunft passend. „Es gibt eben nicht nur Schwarz und Weiß, sondern unendlich viele Schattierungen dazwischen“, weiß Mara. „Und jedes Gefühl hat eine eigene Farbe. Ich bin sicher, dass jeder seine Farbe in meinen Liedern finden kann, wenn er genau zuhört.“

Weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de

 
KategorienAllgemein Tags:

Mara Kayser – Er ist wieder hier aus dem aktuellen Album „WORAUF WARTEST DU?“

Beobachten und aufmerksam auf die Menschen sein, auf jede einzelne Begegnung, das gibt mir die Inspiration, diese Geschichten aufzuschreiben, die dann Wolfgang Herrmann wie kein anderer in Musik verpackt „

 (Mara Kayser 2011)

 

 „Viele Jahre liegen zwischen der ersten Begegnung in diesem Park und heute. Immer wieder wenn es Spätsommer wird und sie ihren Spaziergang macht, blickt sie sehnsüchtig auf die Bank.

Oft ist sie leer oder es sitzen fremde Menschen da. Längst zurückliegende sentimentale Erinnerungen an diesen ganz besonderen Moment, an eine kurze Begegnung zweier Blicke kommen jedes Mal wieder. Nur heute ist es anders …“

(Eine Geschichte, die genau so erzählt wurde.)

 

Die Worte werden Musik, eine Musik, die Wolfgang Herrmann gekonnt um die Geschichte herum geschrieben und arrangiert hat. Die Geschichte gibt den Instrumenten die Töne. Die Dynamik der Musik bringt diese Geschichte zum Schwingen und lädt zum Tanzen ein.

 

Diese Singleauskopplung aus dem Album „Worauf wartest du?“ erzählt diese authentische Geschichte nicht wirklich zu Ende, sie lässt der Phantasie freien Lauf, wie sie weiter geht. Manchmal klingt Musik wie ein Sommermorgen oder wie ein Regentag, wie eine hektische Stadt oder ein stiller See. Diese Musik, könnte auch einen sonnigen Herbst einläuten.

 

Quelle: makaY Records

 

weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de/

KategorienAllgemein Tags: ,

Mara Kayser – Erinner dich aus dem aktuellen Album „WORAUF WARTEST DU?“

Beobachten und aufmerksam auf die Menschen sein, auf jede einzelne Begegnung, das gibt mir die Inspiration, diese Geschichten aufzuschreiben, die dann Wolfgang Herrmann wie kein anderer in Musik verpackt „ (Mara Kayser 2011)

 

Den Glanz und den Charme dieses Albums machen wie immer beiMara Kayserdie Balladen aus. „Erinner dich“ ist ein Glanzstück dieses Albums. Die Geschichte ist authentisch.

 

„Es ist alles wie es ist… Er sieht mich schon lange nicht mehr… Wir sind ja auch schon viele Jahre zusammen. Jetzt sind die Kinder auch schon aus dem Haus. Und doch hoffe ich mit jedem Frühling, dass es nochmal anders wird…“

(Eine Geschichte, wie sie immer wieder erzählt wird.)

 

Mara Kaysererzählt diese Geschichte mit Musik. Eine Musik, die Wolfgang Herrmann gekonnt um die Geschichte herum geschrieben und arrangiert hat. Große Melodiebögen, großflächige Orchesterarrangements die an „großes Kino“ erinnern und raffiniert angelegte Chorsätze unterstützen die kraftvolle Stimme. So kann man in dieser Ballade die Tiefsinnigkeit aber auch die Lebensfreude spüren.

 

Diese Singleauskopplung aus dem Album „Worauf wartest du?“  soll zeigen, dass es möglich ist, auch nach vielen Jahren des „Nebeneinanderherlebens“ einen Neuanfang zu wagen.

 

 „Erinner dich, dass es mal Liebe war…“ Ein Mann erzählte Stephen Covey, dass er seine Frau nicht mehr liebt. „Ja, deswegen sage ich ja: „Liebe sie und die Liebe kommt mit dem lieben“, entgegnete er. „Wenn das so einfach wäre.“ „Ja, genau so einfach ist es!“

 

Wir werden die Liebe nicht  neu erfinden können, aber wir haben die Wahl, jeden Tag mit einem Lächeln und ein paar lieben Worten etwas Sonne in unseren Alltag zu zaubern.

 

makaY Records

weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de

 

 

KategorienAllgemein Tags:

Mara Kayser – DER ERSTE UND DER LETZTE aus dem aktuellen Album WORAUF WARTEST DU?

„Beobachten und aufmerksam auf die Menschen sein, auf jede einzelne Begegnung, das gibt mir die Inspiration, diese Geschichten aufzuschreiben, die dann Wolfgang Herrmann wie kein anderer in Musik verpackt“ (Mara Kayser 2011) – „Ich schwärme von einem Mann, der in meinem Leben der Erste und der…

Letzte ist, der mich liebt und mich nie mehr alleine lässt.“

Utopisch, könnte man meinen. Und doch versucht Mara Kayser mit Ihren Texten die Sehnsüchte und Wünsche aus den Tiefen des Herzens zu beschreiben. Eine Liebeserklärung, die anders klingt als ein nur so dahin gesagtes – Ich liebe dich – .

Fetzige Rockgitarren und Drums lassen die Füße wippen und mit der für Mara Kayser typischen „easy going music“ die Unbeschwertheit des Lebens einatmen. Die Worte, die Bilder und die Musik sind Eins und die Songs haben zweifelsfrei Hitqualitäten, ohne dabei plakativ ins Gesicht zu springen. Das alles vermittelte bereits die erste Single „Wenn der Himmel sich teilt“

Diese Singleauskopplung aus dem Album „Worauf wartest du?“ soll einen Aufbruch in ein neues kraftvolles aber auch leichtes Jahr sein. Wir werden das Leben nicht neu erfinden können, aber wir haben die Wahl, jeden Tag mit einem Lächeln und ein paar lieben Worten etwas Sonne in unseren Alltag zu zaubern.

Quelle: makaY Records

makaY Records, Steinbergstr. 18, 83703 Gmund am Tegernsee

weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de

 

KategorienAllgemein Tags:

Mara Kayser – Es ist gut aus dem aktuellen Album „Worauf wartest Du?“

Beobachten und aufmerksam auf die Menschen sein, auf jede einzelne

Begegnung, das gibt mir die Inspiration, diese Geschichten aufzuschreiben,

die dann Wolfgang Herrmann wie kein anderer in Musik verpackt „

(Mara Kayser 2011)

 

Meistens ist es leichter zu bleiben, was man geworden ist, als das zu werden, was man im Grunde wirklich ist…

 

Manchmal ist es leichter zu denken, als zu fühlen. Und manchmal ist es leichter, Fehler zuzulassen, als dem Richtigen eine Chance zu geben…

 

Doch egal ob sich eine Entscheidung als richtig oder falsch herausstellt, sie ist immer gut, genau so wie sie ist, weil man in dem Moment immer das Beste tut, was man im Stande ist, zu tun.

 

„Es ist gut“ – ein Aufruf an das Leben, das kein Problem ist, das gelöst werden will, sondern ein Moment, der gelebt werden will. Die Tiefsinnigkeit aber auch die Lebensfreude ist hier zu spüren. Ohne philosophisch über den Brillenrand zu sehen, vermittelt jede der Zeilen Lebenserfahrung ohne den Anspruch zu haben, belehren zu wollen. Die Musik unterstützt in einer ganz besonderen Weise die Tiefe und auch die Leichtigkeit dieser Botschaft.

 

„Manchmal ist das Leben das, was grad passiert, während dich ein neues Ziel hypnotisiert… Wenn dir heut danach ist, bleib stehn, halt an, denn alles ist gut…“ – das sind einige Textzeilen aus diesem Song „Es ist gut“.

 

Diese  Singleauskopplung aus dem Album „Worauf wartest du?“ ist ein ganz großes JA an das Leben, an die Lebensfreude, für die wir uns jeden Tag neu entscheiden können.

 

makaY Records, Steinbergstr. 18, 83703 Gmund am Tegernsee

         weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de/

KategorienAllgemein Tags:

Mara Kayser „WORAUF WARTEST DU?“

Beobachten und aufmerksam auf die Menschen sein, auf jede einzelne Begegnung, das gibt mir die Inspiration, diese Geschichten aufzuschreiben, die dann Wolfgang Herrmann wie kein anderer in Musik verpackt „ (Mara Kayser 2011)

Mit ihrem Album „Worauf wartest du?“ zeigt sie sich so ungeschminkt und klar wie nie zuvor. Schon bei den ersten Tönen schalten die Sinne sofort auf Aufmerksamkeit, denn ihre Stimme, die mal sanft und streichelnd, mal klar und fordernd und dann wieder eindringlich und mitfühlend ist, nimmt den Hörer mit auf ihre ganz persönliche Reise. Es entstehen Bilder voller Emotion, denn die Musik ist total auf ihre stimmliche Stärke zugeschnitten, die immer wieder ihren Platz voll und ganz ausfüllt.

Ihre ganz persönlichen Geschichten fasst Mara Kayser so zusammen: „Ich erinnere mich und sage danke. Ich lasse den Vorhang fallen, obwohl ich nicht weiß, ob morgen alles besser wird, wenn es anders wird. Ich frage mich was passiert, wenn meine Liebe nicht mehr reicht und ob ich jemals den letzten Kuss loslassen kann. Ich widerstehe der Versuchung bei der Begegnung mit einem schönen, verheirateten Mann und freue mich, vertraute Plätze zu besuchen, während mich meine Melancholie zum Träumen bringt. Ich schwärme von einem Mann, der in meinem Leben der Erste und der Letzte ist, der mich liebt und mich nie mehr alleine lässt. Obwohl er noch nicht in Reichweite ist, weiß ich, dass alles gut ist, wie es ist.“

 

Deutscher Popschlager in Reinkultur, das ist es was uns  „Worauf wartest du?“ zum hören gibt. Mara Kayser als die Balladenkönigin des deutschen Schlagers zu bezeichnen, wäre zu einfach. Es verbirgt sich mehr dahinter. Es ist der unaufhörliche Wille, ihre Fans mitzunehmen. Sie verkörpert wie kaum eine andere kunstvoll arrangierten Schlager und Popchansons mit Langzeitgarantie in einer schnelllebigen Zeit. Die Musik, die Texte und die daraus entstehenden Bilder lassen dieses Album zu einem Gesamtkunstwerk werden. Es ist eine stetige Entwicklung nicht nur der Texte, die sie seit vier Alben selbst schreibt, sondern auch der Musik, die immer mehr ihrem Gefühl entspricht.

Es gibt wenige Künstler im Showgeschäft, die mit so vielen Talenten gesegnet sind wie Mara Kayser. Die Worte, die Bilder und die Musik sind Eins und die Songs haben zweifelsfrei Hitqualitäten ohne dabei plakativ ins Gesicht zu springen. Bereits der erste Titel „Wenn der Himmel sich teilt“ besticht nicht nur durch die Bilder, sondern auch durch das kraftvolle Arrangement und letztendlich die Interpretation. Mit Titeln wie: „Er ist wieder hier“ und „Hey schöner Mann“ gelingen Wolfgang Herrmann und Mara Kayser wieder absolut formattaugliche, hitverdächtige Singles. Von tiefen Balladen bis zu den zum Tanz einladenden “four-on-the-floor“ Nummern ist alles enthalten, was zu einem kurzweiligen Verbleib einlädt. Großflächige Orchesterarrangements erinnern an „großes Kino“. Fetzige Rockgitarren und Drums lassen die Füße wippen und „easy going music“ die Unbeschwertheit des Lebens einatmen. Maras Texte waren schon immer etwas ganz Besonderes in der Schlagerszene. So kann man auch in dieser Produktion ihre Tiefsinnigkeit aber auch ihre Lebensfreude spüren. Ohne philosophisch über den Brillenrand zu sehen, vermittelt jede ihrer Zeilen Lebenserfahrung ohne den Anspruch zu haben, belehren zu wollen.

Den Glanz und den Charme dieses Albums machen jedoch wie immer bei Mara Kayser die Balladen aus. „Der letzte Kuss“, „Erinner dich“ und auch das Duett mit Wolfgang Herrmann „Nie mehr allein“ sind Glanzstücke dieses Albums. Den Geschichten, die sie damit verbindet, kann man sich kaum entziehn.

Wenn Emotion einen Namen hat, dann ist das Mara Kayser.

 

makaY Records, Steinbergstr. 18, 83703 Gmund am Tegernsee

weitere Infos auf: http://www.mara-kayser.de

zu bestellen in Mara Kaysers Onlineshop: http://hofa-bandshops.de/mara/

 

KategorienAllgemein Tags:

Mara Kayser – aktuelle Single SOMMERFEELING

Passend zur Sommerzeit ist die 6. Single aus dem Album ALLES ATMET LIEBE erschienen.

Wenn der Alltag Fernweh hat, dann wünscht er sich »Sommerfeeling«, ein Schlager voller Leichtigkeit, in dem textlich und musikalisch einfach nur die Sonne scheint.
Dabei brauchen wir in diesem Jahr gar nicht in ferne Sommerländer fliegen. Wir haben das Sommerfeeling vor der Tür mit Sonne satt und jetzt auch mit einem musikalischen Sommergefühl.

Quelle: makaY Records

Der Titel „Sommerfeeling“ aus dem aktuellen Album „Alles atmet Liebe“ kann u. a. bei Amazon heruntergeladen werden. http://amzn.to/2sGD8wI

 

 

 

 

Infos zu dem Album ALLES ATMET LIEBE:

„Im Licht der Liebe spiegelt sich die Welt“, verkündet Mara Kayser auf ihrer neuen CD, auf der die erfolgreiche Schlagersängerin die ganze Bandbreite der modernen Pop-Musik nutzt und wieder eine imposante Weiterentwicklung demonstriert. Das belegt schon der Titelsong »Alles atmet Liebe«, der mit Synthi-Sounds überrascht und eine wunderbare Botschaft übermittelt, für die Wolfgang G. Herrmann sphärische Klänge kreiert hat.

Die Melodien von Wolfgang G, Herrmann  erkennt man sofort und er schafft es immer wieder, musikalischen Anspruch und eingängige Melodien zu vereinen. Das bewundert Mara Kayser an diesem grandiosen Musiker vom Tegernsee, mit dem sie in langer und intensiver Zusammenarbeit bereits ihr fünftes und bislang stärkstes Album eingespielt hat. Dabei hat sich die erfolgreiche Schlagersängerin aus dem Saarland im Zusammenspiel mit ihrem Komponisten und Produzenten zu einer außergewöhnlichen Textdichterin entwickelt, die längst auch für andere Künstler erfolgreich schreibt.

 

Das Album „Alles atmet Liebe“ kann bei Amazon heruntergeladen werden: http://amzn.to/2uNc8Zb

 

 

 

Quelle:  makaY Records

 

weitere Infos: http://www.mara-kayser.de

 

Mara Kayser startet mit der Single SAG IHM, DASS ES MIR GUT GEHT ins neue Jahr

Die 5. Single aus dem Album ALLES ATMET LIEBE ist erschienen.

 

Mit dem Song „Sag ihm, dass es mit gut geht“ will Mara Kayser ins neue Jahr starten. Gerade ihre Balladen haben tausend Facetten und doch alle einen markanten Zauber, an denen man sie gleich erkennt. Und so möchte sie grade in der „närrischen“ Zeit vielleicht für alle die Hörer dieses Lied zeigen, die auch mal Lust auf Romantik und Freude am Zuhören haben.

»Sag ihm«, der melancholische Gruß einer Frau an den Ex, von dem sie sich befreien will. Zwar suggerieren Kopf und Verstand Stärke und neuen Lebensmut, doch im Herzen tut es natürlich immer noch weh. Das Lied besticht mit einem starken Refrain.

Quelle: makaY Records

Der Titel „Sag ihm, dass es mir gut geht“ aus dem aktuellen Album „Alles atmet Liebe“ kann u. a. bei Amazon heruntergeladen werden. https://www.amazon.de/dp/B01M3YS93G/ref=dm_ws_tlw_trk4

Kostenlos Blog erstellen - Blog Community Yesbo Yesbo - Yesbo unterstützen - Verstoß melden - Werben - Yesbo bei Facebook - Pinnwandbilder - Internetagentur Wagner - Online Dating‎ und Partnersuche - Bayerischer Wald