Multiple Sklerose – ein Überblick


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /homepages/9/d276701793/htdocs/yesbo/wp-content/plugins/quick-adsense-reloaded/includes/post_types.php on line 46

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /homepages/9/d276701793/htdocs/yesbo/wp-content/plugins/quick-adsense-reloaded/includes/post_types.php on line 46

Auch diese tückische Krankheit scheint etwas mit unserer hochzivilierten Lebensweise zu tun zu haben, denn in den sogenannten Entwicklungsländern kommt sie nur sehr selten vor. Unsere modernen Lebensbedingungen verdienen nicht gerade das Prädikat “besonders wertvoll”. Überall lauern Schad- und Giftstoffe, in der Luft, dem Wasser und leider auch in unserer Nahrung. Nicht nur, dass immer weniger wichtige Nährstoffe in unseren Nahrungsmitteln enthalten sind, nein, wir werden auch noch fröhlich von Lebensmittelproduzenten vergiftet, und das ganz legal. Leider steuern viele Menschen auch noch Genussgifte, wie Alkohol und Nikotin bei.

Die MS ist eine chronisch entzündliche und degenerative Erkrankung des gesamten Zentralnervensystems (ZNS). Wie auch bei der Polyarthritis spielt das Immunsystem verrückt und greift den eigenen Körper, genauer gesagt, die Isolierschicht der Nervenfasern an. Die so geschädigten Nerven sind dann nicht mehr in der Lage, wichtige Impulse weiterzuleiten, so dass bestimmte Befehle, z.B. an den Bewegungsapparat oder Körperorgane, nicht mehr richtig ausgeführt werden können.

https://www.youtube.com/watch?v=PDJv0nGMIuw

Die Auswirkungen auf den Kranken sind immens und äußerst vielfältig. So können z. B. das Sehvermögen gestört sein und die Blasenfunktion nicht mehr kontrolliert werden. Chronische Erschöpfung oder Lähmungserscheinungen treten auf, die den Patienten auch in den Rollstuhl bringen können. Da die Krankheit in Schüben verläuft, kann es aber durchaus vorkommen, dass der Rollstuhl nur eine vorübergehende Rolle spielt.
Hier gibt es genauere Informationen zur MS und zahlreiche weiterführende links

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gilt die Multiple Sklerose als nicht heilbar. Allein diese Aussage hat schon eine negative Auswirkung auf die Psyche. Aber auch, wenn sie nicht geheilt werden kann, ist es doch möglich, einiges für ein verbessertes Wohlbefinden zu tun.

This entry was posted in Ganzheitlich gegen Multiple Sklerose and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.