Selbstzweifel

Es sich selbst einzugestehen ist was anderes, als es gesagt zu bekommen 

Ich habe momentan nicht viel mit Menschen zu tun, meine Eltern sind arbeiten, und wenn sie zuhause sie rede ich kaum mit ihnen. Freunde, ja haha. Sie interessieren sich doch eh nicht für mich. Ich bin oft alleine und rede mit mir selbst. Niemand bemerkt also, wie es wieder Berg abgeht. Niemand merkt, dass es mir wieder schlechter geht. Habe heute gesagt bekommen, dass ich starke Selbstzweifel habe. Von meinem Fahrlehrer. Also ein Typ, denn ich zweimal in der Woche 90 Minuten sehe, kann mich wie ein offenes Buch lesen und sehen, dass es mir nicht gut geht, dass ich Selbstzweifel habe. Man ich bin echt ein offenes Buch! Klar, dass kann auch an meinen Fahrstil liegen, daran dass ich mir einiges nicht traue. Aber trotzdem auch was mit Menschenkenntnisse. Hatte gestern wieder einen Anfall, seit gefühlt Monaten. Innerlich zu Tode geschrien, um mich geschlagen, geweint, Schmerzen erleidet. Wieso geht es wieder so schlecht? Was mache ich falsch? Wollte diesen Sommer Abenteuer erleben. Wollte nach Hamburg zu einem Freund, aber er meldet sich nicht mehr. Wollte zu so vielen Fesitvals,  niemand da,  kein Geld. Nichts. Niemand. Alleine.

Posted: Juli 19th, 2016
at 6:17pm by Liz


Categories: Freunde,Leben

Comments: No comments



 

Leave a Reply

    


Kostenlos Blog erstellen - Blog Community Yesbo Yesbo - Yesbo unterstützen - Verstoß melden - Werben - Yesbo bei Facebook - Pinnwandbilder - Internetagentur Wagner - Online Dating‎ und Partnersuche - Bayerischer Wald